Unser Wahlprogramm Freizeit, Sport, Kultur und Feuerwehr

In Sarstedt gibt es vielfältige Freizeit-, Sport- und Kulturangebote. Sie stehen für das Vereins- und Gemeinschaftleben in unserer Stadt. Das Innerstebad ist der Anziehungspunkt unserer Stadt und das gilt nicht nur für uns Sarstedter. Schwimmen ist sportlicher Ausgleich, Fitness und Gesundheit in Einem. Unverzichtbar für unser Gemeinwohl ist auch unsere freiwillige Feuerwehr. Wir setzen uns ein für:

Innerstebad

  • Erhalt des Innerstebades in ausschließlich kommunaler Trägerschaft ist für uns unverzichtbar
  • Erhalt günstiger/familienfreundlicher Eintrittspreise
  • Unterstützung der Schwimmabteilungen der Sarstedter Sportvereine und der DLRG bei der Nutzung der Badanlagen zur Schwimmausbildung
  • Fortführung Kinderschwimmkurse, Schwimmkurse für Erwachsene, Babyschwimmen, Aquafitnesskurse, Wassergymnastik
  • Erhalt des Lichterfestes und anderer Veranstaltungen im Innerstebad

 

Sport

  • Weiterentwicklung und Umsetzung des Sportentwicklungs-konzeptes unter Beteiligung der Vereine
  • Neubau einer Turnhalle am Standort Giebelstieg
  • Schaffung von Flächen für Outdoor-Sportmöglichkeiten für alle Generationen
  • Wege fürs Laufen und Walken entwickeln, ausschildern und bewerben
  • Beibehaltung des jährlichen Stadtradelns
  • Fortführung von Fahrradprüfungen an den Grundschulen

 

Kultur

  • Förderung unserer Stadtbücherei zum Erhalt/Ausbau ihres vielfältigen Medienangebotes für jede Altersklasse
  • Förderung und Unterstützung kultureller Veranstaltungen
  • Förderung und Unterstützung unserer Städtepartnerschaft
  • Umsetzen von Ideen aus der Bewerbung zur Kulturhauptstadt
  • Vernetzung mit kulturellen Akteuren und Einrichtungen im Landkreis
  • Unterstützung der Heimatpflege und Bewerbung der Stadtführungen
  • Jährlicher Sommerempfang der Stadt Sarstedt und Würdigung ehrenamtlichen Engagements
  • Förderung der Musikvereine
  • Erhalt der VHS in Sarstedt mit ihrem guten Angebot

 

Sicherheit

Wir unterstützen unseren Präventionsrat inhaltlich und bei seinen Veranstaltungen, die zu einer Verbesserung des subjektiven und objektiven Sicherheitsgefühls in unserer Stadt beitragen. In Sarstedt soll man sich sicher und wohl fühlen!

 

Feuerwehr

  • Fortschreibung des Feuerwehrbedarfsplans
  • Neubau des Feuerwehrhauses in Hotteln
  • Fahrzeugpark und Ausstattung auf aktuellem technischen Stand halten und Maßnahmen zur Erhöhung der Tagesverfügbarkeit ergreifen
  • Angemessene Aufwandsentschädigungen
  • Unterstützung von Werbeaktionen für Aktive, Kinder und Jugendliche

 

Am 12. September SPD wählen