Ein erfolgreicher Abend für die Giftener Genossen!

Links Nils Hartwig, rechts Axel Heller
Bild: mit freundlicher Genehmigung V. Hübner

Wie bereits mitgeteilt, wurde Axel Heller am gestrigen Dienstag mit eindeutiger Mehrheit zum neuen Ortsbürgermeister in Giften gewählt.
Nachdem der bisherige Ortsbürgermeister Detlef Goldammer im letzten Jahr seinen Rücktritt aus persönlichen Gründen erklärte, teilte auch sein Stellvertreter Stefan Burkhardt (beide ÜWG) seinen Rücktritt mit. Somit musste also ein neuer Ortsbürgermeister gewählt werden. Axel Heller erklärte sich sehr früh dazu bereit, diese Stelle zu besetzen und Verantwortung für sein Dorf zu übernehmen. Im Laufe der gestrigen Sitzung wurde Herr Nils Hartwig von der ÜWG ebenfalls als möglicher Nachfolger Goldammers vorgeschlagen. Es kam also zu einem Duell zwischen Heller und Hartwig. Die 8 Ortsratsmitglieder votierten in der anschließenden geheimen Wahl jedoch eindeutig mit 6 zu 2 Stimmen für den Genossen Axel Heller, der anschließend die Glückwüsche von Bürgermeisterin Brennecke und dem unterlegenen Nils Hartwig freudestrahlend entgegen nahm. Auch die zur Unterstützung anwesenden Mitglieder des Ortsvereinsvorstands Sven Tomis, Stefan Ebeling und Wolfgang Becker reihten sich unter die Gratulanten.
Im Anschluss wurde Nils Hartwig einstimmig zum Stellvertretenden Ortsbürgermeister gewählt.
Der gesamte Vorstand des Sarstedter Ortsvereins und alle Sarstedter Genossinnen und Genossen wünschen Axel Heller ein gutes Händchen, viel Geduld und Durchsetzungskraft bei der Ausübung seines Amtes. Nochmals: ein herzliches Glück Auf, Axel